Fördervereine – ein Plus für den guten Zweck – In Kooperation mit der Agentur für Ehrenamt, 24.09.2022

Kursbeschreibung

Wer Engagierte in ihrem Ehrenamt unterstützen möchte, befasst sich bald auch mit dem Thema Fördervereine – und ihren gesetzlichen Rahmenbedingungen. Fördervereine dürfen für gemeinnützige Initiativen und Projekte Mittel einwerben – und Gewinne an diese abführen; der Förderverein gilt vielen deshalb als eine „Mittelbeschaffungskörperschaft“. Einen schnellen Überblick über die Möglichkeiten und Grenzen dieses Finanzhilfe-Konstrukts gibt Ökonom und Vereinsprofi Jörg Beismann: Fördervereine können zum einen das Engagement von anderen fördern, sie sind aber oft auch eine durch gesetzliche Auflagen notwendige Organisationsform zur Unterstützung einer öffentlichen Körperschaft, z.B. Schulen, Feuerwehren oder Kindertagesstätten. Neben Konzepten und Zielen beschäftigen uns die Anforderungen an eine passende Satzung, die dem Gemeinnützigkeitsrecht entspricht. Wichtig ist in dem Zusammenhang auch der aktuelle gesetzliche Rahmen, der den Handlungsspielraum der Fördervereine bestimmt.

Anmeldung möglich auf der Seite der KVHS

Kursnr.222A900MA
BeginnSa., 24.09.2022, 10:00 Uhr
Dauer1 Termin
KursortSchulkamp 11a; 21220 Seevetal-Maschen
KursartPräsenzkurs
Gebühr0,00 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.