Tag der sauberen Landschaft selber machen – aber richtig

Leider kann der Tag der sauberen Landschaft in diesem Jahr nicht wie gewohnt stattfinden. Das ändert aber nichts daran, dass die Natur ein Aufräumen dringend nötig hat. Ihr könnt also gerne los gehen zum Müll sammeln und so den Naturschutz aktiv zu unterstützen. Beachtet dabei unbedingt die zur Zeit geltenden Schutzmaßnahmen: keine Gruppen Abstand halten Körperkontakt vermeiden Hier ein Link zum Niedersächsischen Landesgesundheitsamt für konkrete und aktuelle Informationen zu COVID-19 https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/erlasse-und-allgemeinverfuegung/erlasse-und-allgemeinverfuegung-185856.html Terminlich seid ihr nicht gebunden. Wann ihr loslegt ist . . .

Programm Kultursommer 2020 „Begegnungen“ ist fertig

Der zehnte gemeinsame Kultursommer des Landkreises Harburg zum Thema „Begegnungen“ findet vom 1. April bis zum 30. September 2020 statt. Zum Kultursommer 2020 gibt es wieder ein gedrucktes Programmheft, das ab Mitte März an zahlreichen Stellen im Landkreis zur Mitnahme ausliegt. Für die Zusendung von Programmheften melden Sie sich gerne bei der Projektleiterin Marie-Nathalie Schrötke. Hier können Sie das Programmheft als PDF herunterladen. Die Veranstaltungen des Kultursommers werden zusätzlich durch einen monatlichen E-Mail-Newsletter begleitet. Veranstaltungen, die nicht rechtzeitig für das . . .

Protokoll: Werkstattgespräch „Gleichstellungspolitik vor Ort“

Am Samstag, dem 29.02.2020 fand in Lüneburg ein Werkstattgespräch zum Thema „Gleichstellungspolitik vor Ort“ statt. Eingeladen hatte das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung. Ziel der Veranstaltung war eine Vertiefung der Kommunikation und der gegenseitigen Wertschätzung zwischen MandatsträgerInnen und kommunalen Gleichstellungsbeauftragten. Außerdem sollte erarbeitet werden, wie insbesondere junge Frauen für (gleichstellungs-) politische Arbeit vor Ort gewonnen werden können. Leider konnte ich wegen einer Erkältung nicht an dem Gespräch teilnehmen :-((( Umso mehr freut es mich natürlich, dass die kommunale . . .

Ausstellung „Salzhäuser Erinnerungen“, Eröffnung 28.02.2020

Liebe Freunde, mit diesem Plakat möchte ich Euch auf eine Veranstaltung aufmerksam machen, die demnächst in Salzhausen stattfindet. Im Rahmen des Projektes „Heimatspaziergänge“ des Fördervereins Haus des Gastes Brenners Hoff e.V. gibt es vom 28. Februar bis 5. April 2020 im Haus des Gastes, Schützenstr. 4 in Salzhausen die Ausstellung „ Salzhäuser Erinnerungen“ . Wie Ihr dem angefügten Plakat entnehmen könnt, wird die Ausstellung am 28.2.2020 um 17 Uhr im Haus des Gastes eröffnet. Zu dieser Veranstaltung möchte ich Euch . . .

Ein „Must have“ im Ehrenamt- Buchhaltung und Gemeinnützigkeit für Vereine, Anmeldung bis 31.01.20

Gemeinnützige Vereine sind Unternehmen, die Gutes tun – und das müssen sie dokumentieren!. Eine ordnungsgemäße Buchhaltung ist das Abbild des Vereins in Zahlen und dokumentiert das tatsächliche satzungsgemäße Handeln des Vereins. Jörg Beismann informiert über die Zusammenhänge von Satzung, Buchhaltung und Gemeinnützigkeit, ohne die es keine steuerlichen Vergünstigungen, keine pauschalen Aufwandsentschädigungen, keine Spendenempfangsberechtigung und öffentliche Zuschüsse für Vereine gibt. Nummer: B19A307E Kursleitung: Jörg Beismann Termin: Sa, 08.02.2020, 10:00 – 17:00 Uhr Gebühr: 0,00 € Veranstaltungsort: Ernst-Moritz-Arndt-Str., 21629 Neu Wulmstorf [Raum Tagungsraum im . . .

Schöne Bescherung, Spenden der diesjährigen „Nassen Nacht“ übergeben

Schöne Bescherung Rechtzeitig zu den Weihnachtstagen konnten jetzt die Spenden aus der diesjährigen „Nassen Nacht“ überreicht werden. Nach der Fusion der DLRG Ortsgruppe Salzhausen mit der Ortsgruppe Winsen/Luhe e.V. haben die langjährigen Salzhäuser Organisatoren weiterhin die Möglichkeit – mit Unterstützung der Samtgemeinde Salzhausen, des Waldbadteams, vieler ehrenamtlichen Helfer und der 21 Sponsoren – dieses Breitensportevent durchzuführen. 265 Schwimmerinnen und Schwimmer aller Altersstufen schwammen zusammen 497.800m. Daraus ergab sich ein Betrag von 4935,50€, der jetzt in Höhe von 1000,00€ an die . . .