Protokoll des Treffens vom Jugendforum Brückenschlag am 12.10.21

Das war schön, mal wieder in Präsenz miteinander diskutieren zu können. Wir sprachen über den Volkstrauertag am 14.11.21. Alle BürgerInnen sind herzlich eingeladen am Ehrenmal in der Straße Am Lindenberg am öffentlichen Gedenken und dem Bekenntnis zum friedlichen miteinander aller Menschen teil zu nehmen. Im Anschluss laden wir zu einem kleinen Imbiss und geselligen Gespräch in die Dörpschün ein. Ein Thema, das uns beschäftigt ist ja die Form der Veranstaltung, in diesem Jahr besonders die musikalische Gestaltung. Lest dazu gerne . . .

Das Jugendforum trifft sich am 12.09.21

So hier ist jetzt auch die offizielle Einladung, die Euch eventuell über den Verteiler erreicht hat. Teilt sie gerne mit an der Jugendarbeit interessierten BürgerInnen der Samtgemeinde Salzhausen. Dienstag, 12.10. , 19 Uhr, Dörpschün Selbstverständlich müssen bei dem Treffen die aktuell geltenden Regeln eigehalten werden. Das bedeutet 3G. Denkt also an euren Impfnachweis. Zur Kontaktnachverfolgung steht ein QR Code der Corona Warn App zur Verfügung. Wer die App nicht nutzt hinterlässt seine Kontaktdaten schriftlich.

Einladung zum Treffen des Jugendforums Brückenschlag, 12.10.21

Liebe Jugendakteure in der Samtgemeinde Salzhausen, nach langer Coronapause ist es nun mal wieder an der Zeit, dass sich das Jugendforum Brückenschlag zusammenfindet. Ich möchte Euch gerne einladen, zu einem Treffen am Dienstag, 12.10. , wahrscheinlich in der Dörpschün, 19.00 Uhr. Das Treffen wird unter den geltenden Corona Maßnahmen stattfinden. Ein wichtiges Thema ist die Gestaltung des Volkstrauertages am 14.11. in diesem Jahr. Wie ihr alle wisst, haben wir uns im Jahr 2019 viele Gedanken gemacht, den Volkstrauertag für junge Menschen attraktiver . . .

Lesung von Dr. Necla Kelek „Die unheilige Familie“ mit anschließender Diskussion, 02.02., 15.00 Uhr, Dörpshün Salzhausen

Liebe LeserInnen, BürgerInnen, KollegInnen, FreundInnen und Interessierte! Ich freue mich sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass die Soziologin Dr. Necla Kelek erneut zu uns in die Samtgemeinde kommen, und dieses Mal aus ihrem neuen Buch „Die unheilige Familie“ lesen wird. Im Anschluss ist selbstverständlich wieder eine Diskussion mit der Autorin geplant, außerdem gibt es einen Büchertisch der Buchhandlung Hornbostel, wo Sie das aktuelle Buch erwerben, und von der Autorin persönlich signieren lassen können! Necla Kelek war in den vergangenen Jahren . . .