Vereins-TÜV: Tolle Idee! Wer packt nun mit an? In Kooperation mit der Agentur für Ehrenamt, 21.01.2023

Kursbeschreibung Ist ein Verein gut aufgestellt und zukunftsorientiert ausgerichtet, fehlen nur (?) noch die engagierten Mitstreiter, damit ein Projekt zuverlässig wächst und langfristig gedeiht! Manche Initiativen kennen keine Nachwuchssorgen, doch die meisten Vereine würden sich über helfende Hände sehr freuen. Wir schauen uns diesen Spannungsbogen einmal genauer an und erläutern wie ein aktives Freiwilligenmanagement Vereine nachhaltig stärkt – und der Vorstand damit auch seine Nachfolge entspannt sichern kann. Wir beschäftigen uns mit den aktuellen Trends und gewandelten Bedürfnissen der Engagierten . . .

Vereins-TÜV: Gemeinnützigkeit – Satzung – Haftung im Ehrenamt In Kooperation mit der Agentur für Ehrenamt, 03.12.2022

Kursbeschreibung Als gut aufgestellter Verein weiß man um den Spannungsbogen zwischen Satzung und Gemeinnützigkeit: Es geht in diesem Seminar auch um die Vereinshaftung sowie die persönliche Haftung als Vorstandsmitglied. Im Zentrum steht dabei die aktuelle Situation der Vereine. Aus der Analyse entwickeln sich die zukunftsorientierten Schritte fast von selbst – mit Blick auf die guten, sicheren Rahmenbedingungen für ein dauerhaftes Engagement. Damit am Ende die Satzung auch die tatsächlichen Aktivitäten des Vereins abbildet und dazu noch genügend Raum für neue . . .

Einladung zum Netzwerk-Treffen der FreiwilligenkoordinatorInnen im Landkreis Harburg, am 25.06.22

„Liebe Engagierte, wir, die Buchholzer Freiwilligenagentur f∙e∙e und die Agentur für Ehrenamt des Landkreises Harburg, laden Sie herzlich ein zu unserem Netzwerktreffen zum Thema „Gemeinsam mit den Generationen den (digitalen) Wandel gestalten und junges Engagement fördern“. Diese Veranstaltung findet statt am   Samstag, den 25. Juni 2022 von                                                            10.00 – 18.00 Uhr in der                                                        Kreisvolkshochschule Maschen, Schulkamp 14 Gern möchten wir uns mit Ihnen und anderen im Landkreis tätigen FreiwilligenmanagerInnen, ehrenamtlich und hauptamtlich Tätigen austauschen. Es geht dabei insbesondere um folgende Fragestellungen: Was . . .

Regelungen des COVID-19-Abhilfegesetzes aufgrund der Corona-Pandemie bis Ende August 2022 verlängert!

Dagny Eggert-Vogt von der Agentur für Ehrenamt im Landkreis Harburg informiert: „Mit dem COVID-19-Abmilderungsgesetz hatte der Gesetzgeber auf die pandemiebedingten Einschränkungen reagiert und Erleichterungen für Vereine geschaffen. Diese Regelungen sind bis zum 31. August 2022 verlängert worden. Die Regelungen im Überblick: –             Vorstände, deren Amtszeit bis zum 31.08.2022 abläuft, bleiben weiterhin, zumindest bis zu diesem Datum, im Amt. –             Außerdem können Mitgliederversammlungen weiterhin auch ohne Satzungsgrundlage als virtuelle oder hybride Versammlung durchgeführt werden. –             Es gelten weniger strenge Voraussetzungen für . . .

Aktiv für die anderen – aktiv für mich (Achtsamkeit und Austausch) In Kooperation mit der Agentur für Ehrenamt, Do. 30.09.21

Kostenfreier Kurs der Kvhs ,für Teilnehmende, die im Ehrenamt tätig sind. Kursnr. 212A901TO Beginn Do., 30.09.2021, 18:00 Uhr Dauer 1 Termin Kursort Poststr. 16; 21255 Tostedt Kursart Präsenzkurs Gebühr 0,00 € Mitbringen / Materialien Lehrgang in Zusammenarbeit mit der Ehrenamtsbeauftragten des Landkreises Harburg Kursbeschreibung Im lobenswerten Engagement für das Gemeinwohl verliert sich die gute Seele mitunter selbst aus dem Blick. Dieser Abend soll dem Austausch über persönliche Freude und Grenzen im Dienst der guten Sache dienen. Gleichzeitig können die Teilnehmenden . . .

Workshop: Buchhaltung und Gemeinnützigkeit für Vereine, 09.02.19

Ehrenamt- Ein „Must have“ im Ehrenamt- Gemeinnützige Vereine sind Unternehmen, die Gutes tun – und das müssen sie dokumentieren!. Eine ordnungsgemäße Buchhaltung ist das Abbild des Vereins in Zahlen und dokumentiert das tatsächliche satzungsgemäße Handeln des Vereins. Jörg Beismann informiert über die Zusammenhänge von Satzung, Buchhaltung und Gemeinnützigkeit, ohne die es keine steuerlichen Vergünstigungen, keine pauschalen Aufwandsentschädigungen, keine Spendenempfangsberechtigung und öffentliche Zuschüsse für Vereine gibt. Nummer: Y19A305 Kursleitung: Jörg Beismann Termin: Sa, 09.02.2019, 10:00 – 17:00 Uhr Gebühr: 0,00 € . . .

Workshop:Wenn es mal kracht: Konflikte im Ehrenamt konstruktiv lösen, 26.01.19

In ehrenamtlichen Teams finden Menschen aus verschiedensten Lebens- und Arbeitsfeldern zusammen und engagieren sich mit Leidenschaft für die gute Sache – da bleiben auch Unstimmigkeiten nicht aus. Wenn in einer Gruppe unterschiedliche Ansichten, Bedürfnisse und Erwartungen aufeinanderprallen, hilft der Workshop, festgefahrene Strukturen zu reflektieren und bei Bedarf zu verändern, um das gemeinsame Ziel zu erreichen. Das Angebot richtet sich an Initiativen und Vereine, an hauptamtlich oder ehrenamtlich Tätige, die Konflikte konstruktiv und wertschätzend bearbeiten möchten. U.a. arbeiten wir mit Kommuniktionsmodellen . . .

Cool bleiben – (kein) Stress im Ehrenamt ?!, 10.11.18 in Salzhausen

Gebührenfreies Kursangebot für Teilnehmer, die in einem Ehrenamt tätig sind Ehrenamt macht Spaß! Engagierte meistern unbekannte Herausforderungen und machen neue Erfahrungen. Doch oft führen steigende Anforderungen im Engagement auch zu Stress, wenn die eigenen Ansprüche und die der anderen Sie (über)fordern. In diesem Workshop erlernen Sie Strategien, mit denen Sie Ihr individuelles Wohlbefinden steigern und gelassen bleiben, auch wenn es mal hektisch zugeht. Mit dem Psychologen Thomas Utesch entwickeln Sie Wege, wie Sie auf der Grundlage Ihrer persönlichen Stärken und . . .

Auszug aus dem Protokoll der 20. Ehrenamtsrunde im Landkreis Harburg

Das zwanzigste Treffen der Freiwilligenkoordinatoren am Montag, 9. April um 17 Uhr im Landkreis Harburg war dem Thema Engagementförderung auf Bundesebene gewidmet: Frau Svenja Stadler (SPD), MdB, berichtete von ihrer Tätigkeit im Unterausschuss für bürgerschaftliches Engagement des Bundestages: im Unterausschuss für bürgerschaftliches Engagement werden Vorschläge für Themen und Gesetzesänderungen zur Verabschiedung in den ordentlichen Ausschüssen vorbereitet. Angestrebt wird die Einrichtung eines Ordentlichen Ausschusses für bürgerschaftliches Engagement. Darüber hinaus berichtete sie von den Plänen zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements in der . . .