Protokoll vom Treffen des Jugendforums Brückenschlag am 29.08.18

Hier nun das Protokoll vom Treffen des Jugendforums am 29.08.18 im Gemeindehaus der evangelischen Kirchengemeinde. An dieser Stelle sei nochmal für die Gastfreundschaft gedankt!

Seit dem Treffen hat sich übrigens der geplante Termin zum Vortrag über Medienkompetenz bestätigt. Notiert Euch also schon mal den 07.11. in Euren Kalendern und fangt auch gerne schon an in Euren Netzwerken dafür zu werben. Ort wird der Sitzungssaal im Rathaus sein. Eine offizielle Einladung erfolgt wenn die Inhalte mit Frau Scheiderer abgesprochen sind.

 

 

2018.09.04 Protokoll Jugendforum Brückenschlag vom 29.08.2018

Protokoll des Brückenschlagtreffens am 16.05.18

Hier das Protokoll vom Treffen des Jugendforums Brückenschlag vom 16.05., das im Schießstand der Schützenkompanie Salzhausen stattgefunden hat. Für die Gastfreundschaft nochmal vielen Dank.

 

2018.05.18 Protokoll Jugendforum Brückenschlag mit Unterschrift

Mehr Power im Verein – Motivation für Macher*innen und Ideen zur Mitgliedergewinnung am 03.03.

Samstag, 3. März 2018, 10.00-16.00 Uhr / Dorit Klüver (LAGS) / Haus des Gastes Salzhausen Motivation – Sich selbst und andere begeistern Motivation bestimmt die Flexibilität, Kreativität und Leistungskraft eines Vereins/einer Organisation und ist überlebensnotwendig. Jeder Verein, jede Institution braucht Menschen, die sich mit Herzblut einsetzen. Was motiviert Menschen, sich zu engagieren? Sich selbst und more

GEMA, KSK und Sicherheit der Veranstaltung – Die Niedersächsische Versammlungsstättenverordnung am 17.02.

Samstag, 17. Februar 2018, 10.30-14.30 Uhr / Klaus Thorwesten (LAGS) / Freilichtmuseum am Kiekeberg Der Gastspielvertrag und seine Folgen….“ U.a. neues von der GEMA und der Künstlersozialkasse, Sicherheit Beim Abschluss eines Gastspielvertrages gibt es viele technische, rechtliche und finanzielle Fragen zu klären, Steuern und Abgaben zu entrichten. Das Seminar gibt einen umfangreichen Überblick was beim more

Corporate Identity und Corporate Design am 25.01.

Donnerstag, 25. Januar 2018, 18.00-21.00 Uhr / Marion Junker (Freilichtmuseum am Kiekeberg) / Marstall Winsen (Luhe) Bekanntheit stärken, Wiedererkennbarkeit erleichtern, ein Markenzeichen aufbauen – mit Corporate Identity schaffen Kulturinstitutionen jeder Größe ein unverwechselbares eigenes Standing. Das hilft in vielfacher Weise, unter anderem gegenüber dem Publikum, Geldgebern, Ehrenamtlichen, Kooperationspartnern. Welche Facetten beinhaltet die Corporate Identity und more

Digitale Kommunikation anhand von Best Practice Beispielen aus dem Kunst- und Kulturbereich

Samstag, 13. Januar 2018, 10.30-15.00 Uhr / Katrin Schröder (Archäologisches Museum Hamburg) und René Scheer (Stencil-Künstler) / Kulturbahnhof Holm-Seppensen Durch die zunehmende Digitalisierung wird auch der Kunst- und Kulturbereich in nahezu allen Arbeitsbereichen mit enormen Veränderungen konfrontiert. Innerhalb weniger Jahre ist eine neue „digitale Zielgruppe“ entstanden, die nicht ignoriert werden darf. Längst ist das Internet more

Professionelles Verfassen von kompakten Förderanträgen am Beispiel des Kultursommerpreises

Dienstag, 7. November 2017, 18.00-20.00 Uhr / Annika Flüchter (Kulturlandkreis Harburg / Amtshaus Moisburg) Auch kurze, vermeintlich unkomplizierte Förderanträge müssen gut durchdacht sein. So sollte eine kurze, aber prägnante Selbstdarstellung der Institution/des Vereins nie fehlen. Ebenso wichtig sind eine konkrete, dennoch begeisternde Zusammenfassung des Projektes und ein ausgewogener Kosten- und Finanzierungsplan, der auf den vorhergehenden more