Karten für das Deutsche Schauspielhaus Hamburg gewinnen, Einsendeschluss 28.02.18

Aktion zum internationalen Frauentag am 8. März von der Salzhäuser Gleichstellungsbeauftragten Astrid Warburg-Manthey

Gleichberechtigung ist ein Gewinn!

Und Sie können zum Internationalen Frauentag 2018 insgesamt dreimal zwei Karten für die Lesung von ALICE SCHWARZER „Meine algerische Familie“ am 07.03.18 um 20.00 Uhr im Deutschen Schauspielhaus Hamburg gewinnen!

Hierfür müssen Sie nur die 11 folgenden Fragen beantworten, die jeweils angegebenen Buchstaben der Reihe nach zusammenfügen und das Lösungswort bis zum Mi. 28.02.18 an
a.manthey@rathaus-salzhausen
schicken!

Das Los entscheidet!

Alle Fragen hängen mit den Themen „Frauenrechten“ und „Gleichstellungspolitik“ zusammen. Wenn Sie gewonnen haben, werden Sie am 01.03.18 benachrichtigt. Die Karten werden per Mail zum Ausdrucken oder per Post geschickt! Bitte in diesem Fall die Postadresse mit angeben.

1. 1. Welches europäische Land führte als letztes das Frauenwahlrecht ein?

(6.+8. Buchstabe des Wortes)

2. Was wurde 1958 erstmals ins Grundgesetz aufgenommen?

(3.+4.+11. Buchstabe)

3. Wer wird als Mutter des Grundgesetzes bezeichnet? (2 Worte)
(9.+13. Buchstabe)

4. Schimpfwort für eine Frau, die sich für Frauenrechte einsetzt.
(1. Buchstabe)

5. Wie wurden die ersten Frauenrechtlerinnen in England und Amerika genannt?
(5.+ 8. Buchstabe)

6. In welcher Zeit bildeten sich die ersten Frauenclubs in Europa?
(10.+11. Buchstabe)

7. Was durften Frauen ab 1977 ohne Einwilligung ihres Vaters tun?
(6. Buchstabe)

8. Welcher Straftatbestand konnte ab 1997 endlich angezeigt werden?
(10. Buchstabe)

9. Wo fand die 4. Weltfrauenkonferenz der Vereinten Nationen statt?
(6. Buchstabe)

10. 1961 wurde Elisabeth Schwarzhaupt die erste deutsche ……
(2. + 3. Buchstabe)

11. Wovon ist jede 4. Frau in Europa lt. einer aktuellen UN-Studie betroffen?
(1. Buchstabe)

Lösung: _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.