Konzert am 17. März 2018 um 17:00 Uhr in der Dörpschün,

Konzert am 17. März 2018 um 17:00 Uhr in der Dörpschün, Am Lindenberg 5, 21376 Salzhausen

Eintritt frei!

Veranstalter: DPG Freundeskreis Bialy Bór – Salzhausen e.V.

To dance or not to dance?“

Sehr geehrte Damen und Herren,

To dance or not to dance?” – eine Frage, auf die wir in diesem Konzert eine Antwort geben möchten, indem wir Ihnen Tänze aus unterschiedlichen Epochen für Querflöte, Klavier und Gesang präsentieren.

Der Tanz begleitet die Menschen seit Jahrtausenden. Eine Bewegung im Takt der Klänge und der Melodie ist Ausdruck von Gefühlen, Stimmungen und Verhaltensweisen. Der Tanz stellt eine Erscheinung dar, die unterschiedlich eingesetzt wird: als Gebet, Danksagung, Kriegserklärung, gesellschaftliches Zusammensein, Kunst. Er ist fester Bestandteil guten Benehmens, man kennt ihn in Salons, auf der Bühne und auf den Straßen. Es kam vor, dass einige Tänze als provokativ und obszön mit Empörung verboten wurden, heute dagegen zum Pflichtprogramm internationaler Gesellschaftstanzwettbewerbe gehören.

Fazit – der Tanz wurde über Jahrtausende unterschiedlich wahrgenommen. Es ist somit nicht verwunderlich, dass das Tanzphänomen und sein Gebrauch sowie die Möglichkeit, kreative Musikideen im Takt eines Tanzes zu realisieren das Interesse der Komponisten vieler Kulturen verkörperten. Und auf diese Weise entstanden großartige Tanzkompositionen, die sich jedoch nicht immer zum Tanzen eignen…

Das Konzert „To dance or not to dance?” ist eine Liste von ausgewählten erfolgreichen Musikstücken, zu denen u.a. Walzer von Strauss, der argentinische Tango, das Menuett, die Polonaise, die lebhaften osteuropäische Volkstänze und beliebte Lieder gehören. Die Musikstücke wechseln sich mit geschichtlichen Informationen und Anekdoten ab und bieten dem Publikum eine fröhliche und angenehme Aufnahme der klassischen Musik. Das Konzertprogramm sieht auch humorvolle Überraschungen vor, in die die Zuhörer als Mitschöpfer musikalischer Werke involviert werden.

Es lohnt sich, im Tanzrhythmus mit der Geschichte, der Kultur und den Bräuchen verschiedener Länder in Berührung zu kommen, um auf die Frage antworten zu können: „To dance or not to dance?”

todance_druckversion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.