Protokoll des Treffens des Jugendforums Brückenschlag, 28.11.18

Sehr geehrte Mitstreiter und Interessierte am Jugendforum Brückenschlag,

Ich möchte Euch gerne auf den Punkt „Volkstrauertag“ im Protokoll des Brückenschlagtreffens vom 28.11. aufmerksam machen. Besonders diejenigen von Euch, die nicht teilnehmen konnten, besonders diejenigen von Euch die schon aktiv am Volkstrauertag teilgenommen haben und besonders auch die Lehrer von Oberschule und Gymnasium in deren Fachgebiet eine Auseinandersetzung mit dem Tag fällt.

Wir hatten eine sehr schöne und offene Diskussion zu dem Thema und waren uns einig, dass es sich lohnt darüber nach zu denken ob und wie wir den Volkstrauertag in der heutigen Zeit und in Zukunft würdig begehen wollen unter Einbeziehung der jungen Menschen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Ihr das Thema schon mal aufgreift, in Euren Gremien besprecht und Euch in die Diskussion einbringt. Das nächste Brückenschlagtreffen findet am 03.04.2019, in den Räumen der Schulkindbetreuung, Am Paaschberg 13, statt. Ihr könnt euch aber auch gerne per Mail info@brückenschlag-salzhausen oder telefonisch 04172 – 962798 an mich wenden.

Euch an dieser Stelle auch ein herzliches Dankeschön für Euer Engagement im Bereich der Jugendarbeit in der Samtgemeinde Salzhausen.

Allen eine schöne Adventszeit, ein harmonisches Weihnachtsfest und ein wundervolles neues Jahr 2019!

Weihnachtskerzenrote Grüße

Britta Chr. Keller

Vorsitzende des Jugendausschusses der Gemeinde Salzhausen

 

01_2018.12.10 Protokoll Jugendforum Brückenschlag vom 28.11.2018 mit Unterschrift

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.