Lesung von Dr. Necla Kelek „Die unheilige Familie“ mit anschließender Diskussion, 02.02., 15.00 Uhr, Dörpshün Salzhausen

Liebe LeserInnen, BürgerInnen, KollegInnen, FreundInnen und Interessierte! Ich freue mich sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass die Soziologin Dr. Necla Kelek erneut zu uns in die Samtgemeinde kommen, und dieses Mal aus ihrem neuen Buch „Die unheilige Familie“ lesen wird. Im Anschluss ist selbstverständlich wieder eine Diskussion mit der Autorin geplant, außerdem gibt es einen Büchertisch der Buchhandlung Hornbostel, wo Sie das aktuelle Buch erwerben, und von der Autorin persönlich signieren lassen können! Necla Kelek war in den vergangenen Jahren . . .

Argumentationstraining gegen Stammtischparolen am 18.01.

Rassistische Aussagen in der Straßenbahn, im Sportverein oder beim Familienfest? Jeder kennt diese Situationen, in denen man sich manchmal unsicher fühlt. Im Seminar wollen wir uns vorurteilsbeladene, menschenfeindliche Argumentationsstrategien anschauen, Grenzen der Diskussion festlegen und Handlungsstrategien entwickeln. Ziel ist es, durch verschiedene Methoden und Beispiele, die Handlungssicherheit für den privaten und beruflichen Alltag zu stärken. Das Seminar richtet sich an alle, die in ihren Vereinen und Verbänden, in ihrem beruflichen und privaten Leben menschenfeindliche Äußerungen nicht länger unwidersprochen stehen lassen . . .