Protokoll: Werkstattgespräch „Gleichstellungspolitik vor Ort“

Am Samstag, dem 29.02.2020 fand in Lüneburg ein Werkstattgespräch zum Thema „Gleichstellungspolitik vor Ort“ statt. Eingeladen hatte das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung. Ziel der Veranstaltung war eine Vertiefung der Kommunikation und der gegenseitigen Wertschätzung zwischen MandatsträgerInnen und kommunalen Gleichstellungsbeauftragten. Außerdem sollte erarbeitet werden, wie insbesondere junge Frauen für (gleichstellungs-) politische Arbeit vor Ort gewonnen werden können. Leider konnte ich wegen einer Erkältung nicht an dem Gespräch teilnehmen :-((( Umso mehr freut es mich natürlich, dass die kommunale . . .

Film „Grenzverletzungen“ – 26.11.18, Salzhäuser Dörpschün im Rahmen der 16-Tage-Kampagne zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen

Liebe MitbürgerInnen und KollegInnen! Am Montag, 26.11.18, 15 Uhr, zeige ich in der Salzhäuser Dörpschün im Rahmen der 16-Tage-Kampagne zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen den Film „Grenzverletzungen“. Er befasst sich mit sexuellen Grenzverletzungen bei und von Menschen mit Behinderungen. Sexuelle Grenzverletzungen an sich sind immer noch ein tabuisiertes Thema, doch wenn es sich um Menschen mit Behinderungen handelt, ist das Schweigen umso größer. Diese sind oft in ihrem Alltag darauf angewiesen, dass sie Unterstützung von anderen erhalten. Manchmal . . .

Koordiniertes Vorgehen bei Gewalt im Namen der Ehre

Hier eine Broschüre von Terre des femmes von 2013, die gute Tipps bereithält wie man vorgehen kann wenn man Kenntnis von Gewalt im Namen der Ehre erhält. Sie wurde für das Land Baden-Württemberg aufgelegt, daher helfen die Kontaktadressen nicht viel weiter. Hilfe bietet da aber auch immer unsere Gleichstellungsbeauftragte Frau Warburg-Manthey.  

Schreiben der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten der Samtgemeinde, Astrid Warburg Manthey

Liebe MitbürgerInnen der Samtgemeinde Salzhausen! Als Ihre kommunale Gleichstellungsbeauftragte der Samtgemeinde möchte ich Sie gern wieder über ein Thema informieren, zu denen wir Gleichstellungsbeauftragte unter anderem tätig sind. Nicht nur Frauen erleben Häusliche Gewalt, sondern sehr häufig sind auch Kinder mit betroffen. Gerade auch wir kommunalen Gleichstellungsbeauftragten werden immer wieder mit Fragestellungen zum Thema „Gewalt“ konfrontiert. Leider ist nach der letzten UN-Studie zu diesem Thema immer noch jede vierte Frau ein- oder mehrmals im Leben von häuslicher und/oder sexueller Gewalt . . .